Wieder im Knast: Mann (63) zum 38. Mal angeklagt

OpenClipart-Vectors / Pixabay

Es war eine der ungewöhnlichsten Verhandlungen der letzten Zeit am Grazer Straflandesgericht: Ein überfreundlicher Angeklagter, der allerdings zum 38. Mal in seinem Leben angeklagt war.
Diesmal hatte er die Wohnung der „Ex“ zertrümmert und dann unter Wasser gesetzt.

Hier der ganze Artikel

Verteidiger und Neos für vollen Kostenersatz bei Freisprüchen

Haft soll Rückfälle begünstigen?

Personen in Haft sind nicht in die gesetzliche Krankenversicherung einbezogen

Morddrohungen in Haft gegen Mädchenkiller