News Ticker

Drogen an den falschen verkauft

Wien-Leopoldstadt: Suchtmittelhändler versucht Zivilpolizisten Drogen zu verkaufen.

Zivilbeamte führten am 8. Dezember 2015 um 14.30 Uhr auf einem Bahnhof in Wien-Leopoldstadt eine Streife durch. Ein 26-jähriger Mann bot dabei den Polizisten Suchtmittel zum Kauf an. Nachdem sich die Beamten zu erkennen gaben, versuchte der Mann zu flüchten. Er konnte angehalten werden und wurde vorläufig festgenommen.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS.