News Ticker

Frau von Lebensgefährten mit dem Auto angefahren

Pressemeldungen aus Landespolizeidirektion und Innenministerium | © LPD/BMI/zib Pressemeldungen aus Landespolizeidirektion und Innenministerium | © LPD/BMI/zib
Werbung

Am 23.04.2017 wurden Beamte der Wiener Polizei gegen 13:30 Uhr in die Frauengasse gerufen. Zeugen hatten dort beobachtet, wie eine Frau von einem Auto angefahren und zirca 40 Meter weit auf der Motorhaube mitgenommen worden war. Die 25-Jährige erlitt dabei leichte Verletzungen. Der 27-jährige Tatverdächtige ist namentlich bekannt.
Hintergrund der Tat dürften laut derzeitigem Erkenntnisstand Beziehungsstreitigkeiten gewesen sein.

Hier der Bericht von oe24

Der Mann wurde nicht nur in Haft genommen, ihm droht ein langer Führerschein Entzug. Außerdem eine Psychiatrische Untersuchung, ob er jemals wieder neu um einen Führerschein ansuchen kann, darf.

Werbung

Quelle