News Ticker

Gegen den Bau der 3. Piste am Flughafen Schwechat

villa-catch-the-sun / Pixabay

Die Grünen Wien setzen sich weiterhin unverändert gegen den Bau der dritten Piste am Flughafen Schwechat ein, „auch wenn die Wiener FPÖ hier falsche Gerüchte in Umlauf setzt“, so der Verkehrssprecher der Grünen Wien, Rüdiger Maresch. „Bevor die FPÖ andere anpatzt, soll sie lieber die eigenen Parteikollegen davon überzeugen, dass der Fluglärm für hunderttausende Wienerinnen und Wiener ein echtes Problem darstellt“, so Maresch. „Ein Problem, an dessen Reduktion wir Grüne seit vielen Jahren arbeiten.“

Inhaltlich ist die Grüne Position weiterhin klar: „Wir sind nicht nur gegen den Bau einer dritten Piste, sondern auch für eine absolute Deckelung der Flugbewegungen statt einer prozentuellen Deckelung. Die Abflugroute über Liesing, ein Nachtflugverbot, der Einsatz des „Curved Approach“ und geänderte Flugrouten werden bei den nächsten Koalitionsverhandlungen wichtige Themen für uns sein“, so Maresch abschließend.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS.