News Ticker

Kostümbrand bei Faschingsveranstaltung

Pezibear / Pixabay

Leider kann man auch hier schreiben, alle Jahre wieder.

Am 25.02.2016 um 23.00 Uhr fing auf einer Faschingsveranstaltung im Bezirk Amstetten beim Entzünden einer Zigarette das Kostüm eines 29-jährigen Mannes aus dem Bezirk Amstetten Feuer.
Eine 28-jährige Frau aus dem Bezirk Amstetten versuchte, die Flammen zu löschen, wobei ihre Kostümierung ebenfalls zu brennen begann.
Die anwesende Brandwache der freiwilligen Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen. Beide Personen wurden durch den Notarztwagen mit teils schweren Brandwunden an den Armen in das Landesklinikum Amstetten eingeliefert.

Quelle