News Ticker

SPÖ stellt Kurz Ultimatum wegen Vizekanzler

kropekk_pl / Pixabay

Die SPÖ hat heute im Report Kurz ein Ultimatum gesetzt.

Erstens Verantwortung für sein Handeln zu übernehmen

Und zweitens bis zur nächsten Wahl den Vizekanzler zu machen.

Kurz will aber nicht und schickt andere, im Rennen Brandstetter und Schelling

Ob dies die SPÖ hinnehmen wird? Sie muss wohl, den Kurz macht nur was er will.
Was andere wünschen interessiert Kurz nicht wirklich, es geht um ihn, er muss es wollen und wenn ein Kurz Zwang oder Druck spürt, macht er nicht mit.

Oktober soll es wirklich zu Neuwahlen kommen. Am Plan der 8 Oktober oder der 15 Oktober.

Harald Mahrer (ÖVP) soll als Wirtschaftsminister dem zurückgetretenen Reinhold Mitterlehner nachfolgen, das bisher von ihm bekleidete Staatssekretariat soll eingespart werden.

Hier ein weiterer Bericht dazu