News Ticker

Wieder Missbrauchs und Vergewaltigungsverdacht

Alexas_Fotos / Pixabay

Im südlichen Niederösterreich laufen Ermittlungen wegen Vergewaltigung und Missbrauchs von Minderjährigen:

„Zwei Männer sitzen in U- Haft“, gab Erich Habitzl von der Staatsanwaltschaft Wiener Neustadt am Dienstagnachmittag bekannt. Ein Pensionist gelte als Haupt- , ein junger Erwachsener als Komplize.

Die „NÖN“ berichteten, dass Ermittler der Wöllersdorfer Polizeiinspektion einem Brandstifter auf der Spur gewesen seien. Dabei sei der Missbrauchsverdacht aufgekommen.
Der Umfang des möglichen Verbrechens sei „noch nicht abzuschätzen“.

Ermittlungen laufen

Die Männer wurden laut Habitzl bereits Mitte August festgenommen. Ermittelt werde wegen des Verdachts der Vergewaltigung, des sexuellen Missbrauchs mündiger Minderjähriger und der sexuellen Nötigung, gegen den jungen Erwachsenen zudem wegen Brandstiftung. Die Erhebungen seien noch nicht abgeschlossen.

 

Quelle