News Ticker

Wird die Wahl von der FPÖ angefochten?

Fälschung! Fälschung!
Werbung

Auf alle Fälle drückt HC Strache der Wahl vom Sonntag bereits den Stempel FÄLSCHUNG auf.

FÄLSCHUNG: DIE FPÖ WILL ES SICH NICHT GEFALLEN LASSEN.

Kronen Zeitung: Während die Auszählung der Stimmen zur Bundespräsidenten- Stichwahl noch im Gange gewesen ist, kursierten bereits Gerüchte über mögliche Manipulationen. So warf FPÖ- Chef Heinz- Christian Strache dem ORF vor, Ergebnisse verzerrt dargestellt zu haben. Sein Argument: Er kenne die Daten des Innenministeriums, die „völlig anders aussehen“. Weiter geschürt wurden Verschwörungstheorien noch, als plötzlich irrtümlich eine Website des Innenministeriums online zu sehen war…

Und wirklich: Einige Prozente weicht es zwischen BMI und ORF ab. Der ORF dazu: „Wir haben die Brief Wahlkarten bereits mit eingerechnet“.

Doch wie wollen der ORF und andere bereits wissen, wie die Briefwähler gestimmt haben? Schon komisch und voreingenommen um es höflich zu sagen, bzw. zu schreiben.

Die FPÖ lässt sich so eine Vorentscheidung nicht gefallen.

Hier der Bericht der Kronen Zeitung dazu

Werbung