Acht Jahre Haft für Sozialarbeiter wegen sexuellem Missbrauchs

Foto: zib, pixabay

Das schreibt der KURIER:

Natürlich ist auch dieses Urteil nicht rechtskräftig.

Das heißt, wahrscheinlich der Mann ging wieder nach Hause?

Wegen sexuellen Missbrauchs und anderer Delikte ist am Donnerstag am Landesgericht Feldkirch ein 47-jähriger ehemaliger Leiter eines Vorarlberger Jugendtreffs zu einer Haft von acht Jahren verurteilt worden. Der laut Gutachten pädophile Angeklagte zeigte sich vor Gericht voll geständig und übernahm die Verantwortung für die Vergehen an insgesamt sieben Buben. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.

Hier der ganze Artikel

Missbrauch Kavaliersdelikt, Täter oft keinen Tag in Haft.

Sexueller Missbrauch: Acht Jahre Haft für Jugendarbeiter

Sexueller Missbrauch einer 12-Jährigen: 15 Monate Bewährung

Missbrauch: Reformbewegung in Kontakt mit Bischöfen