Achtung: Produktrückrufe – gleich mehrere

Produktrückruf: „Meine Käserei“ Brie de Nangis, ca. 100 g des Herstellers JERMI Käsewerk GmbH.

Der Hersteller JERMI Käsewerk GmbH ruft aktuell das Produkt „MEINE KÄSEREI, BRIE DE NANGIS, CA. 100 G“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 01.11.2020, der Losnummer 403 und dem Identitätskennzeichen DE BW 331 EG zurück.

In dem betroffenen Produkt wurden Verotoxin bildende Escherichia (E.) coli (VTEC) nachgewiesen. VTEC-Bakterien können Auslöser von Durchfallerkrankungen sein. Bei bestimmten Personengruppen (Säuglinge, Kleinkinder, Senioren, Schwangere und Menschen mit geschwächtem Abwehrsystem) können schwere Krankheitsverläufe auftreten. Aufgrund dieses Gesundheitsrisikos sollten Kunden den Rückruf unbedingt beachten und den Käse nicht verzehren. Diese Warnung besagt nicht, dass die Gefährdung von Lidl Österreich verursacht worden ist.
Das betroffene Produkt „Meine Käserei, Brie de Nangis, ca. 100g“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 01.11.2020, der Losnummer 403 und dem Identitätskennzeichen DE BW 331 EG des Herstellers JERMI Käsewerk GmbH wurde bei Lidl Österreich verkauft.
Aus Gründen des konsequenten Verbraucherschutzes hat Lidl Österreich sofort reagiert und das betroffene Produkt aus dem Verkauf genommen. Das Produkt kann in allen Lidl-Filialen zurückgegeben werden. Der Kaufpreis wird selbstverständlich erstattet, auch ohne Vorlage des Kassenbons.
Andere bei Lidl Österreich verkaufte Produkte, insbesondere weitere „Meine Käserei“-Produkte, sind von dem Rückruf nicht betroffen.
Der Hersteller JERMI Käsewerk GmbH entschuldigt sich bei allen Betroffenen für die entstandenen Unannehmlichkeiten.

Kundenservice

Bei Fragen zum Thema steht der Lidl-Österreich-Kundenservice unter der gebührenfreien Telefonnummer 0800/500 810 von Montag bis Freitag von 8:00 bis 18:00 Uhr und am Samstag von 8:00 bis 17:00 Uhr zur Verfügung.

Strenges Qualitätsmanagement

Lidl Österreich stellt höchste Anforderungen an die Sicherheit seiner Produkte, die Standards für die firmeninterne Qualitätssicherung sind ausgesprochen hoch. Qualität ist bei Lidl Österreich oberstes Gebot, daher spielt vor allem die Produktsicherheit eine tragende Rolle im Gesamtkonzept und im täglichen Handeln des Qualitätsmanagements.

Was sind Escherichia coli-Bakterien (E. coli)?

Das Bakterium Escherichia coli (E. coli) kommt im menschlichen und tierischen Darm vor – es ist Teil unserer normalen Darmflora und in der Regel harmlos. Bestimmte Stämme von E. coli gefährden jedoch die Gesundheit des Menschen, z. B. jene, die Toxine bilden können. Ihre Toxine können blutige Durchfälle und das hämolytisch-urämische Syndrom (HUS) verursachen, eine schwere Komplikation, die tödlich verlaufen kann. Die Übertragung einer VTEC-Infektion erfolgt hauptsächlich durch den Verzehr verunreinigter Lebensmittel oder den Umgang mit diesen sowie über den Kontakt mit infizierten Tieren. Lebensmittel können aber auch dadurch kontaminiert werden, dass sie von infizierten Personen zubereitet werden. Eine Übertragung von Mensch zu Mensch ist möglich, wo Personen eng zusammenleben (unter Familienangehörigen, in Kinderbetreuungsstätten, Seniorenheimen usw.).
(Quelle: EFSA)

Produktrückruf: „Meine Käserei“ Ziegenkäserolle, ca. 100g des Herstellers JERMI Käsewerk GmbH

HOFER und sein Lieferant Principe di San Daniele Spa rufen den Artikel „Hola Serrano Schinken, 100 g“ mit MHD 02.12.2020 zurück.

(Sattledt, 29. Oktober 2020; HOFER) Der Artikel „Hola Serrano Schinken, 100 g“ mit der Chargennummer G203641300 und dem Mindesthaltbarkeitsdatum 02.12.2020 des Lieferanten Principe di San Daniele Spa wird aus Gründen des vorsorglichen Verbraucherschutzes durch Principe di San Daniele Spa und die HOFER KG zurückgerufen.

In einer Probe des genannten Artikels wurden Listerien nachgewiesen. Listerien können Magen/Darmerkrankungen und grippeähnliche Symptome auslösen. Insbesondere bei Schwangeren, Kleinkindern sowie Personen mit geschwächtem Immunsystem können in Folge des Verzehrs schwerwiegende Erkrankungen auftreten.

Produktrückruf: Hola Serrano Schinken, 100 g

 

Quelle