Alarm: Immer mehr Menschen drehen vor Angst durch

Syaibatulhamdi / Pixabay License

Sie haben Angst! Nicht nur um sich, sondern auch um ihre liebsten!

Mit was Menschen jetzt zu Recht kommen müssen, das ist apokalyptisch.

Apokalyptisch, für jeden Geist, jede Seele: Es ist zuviel. Es wird noch schlimmer. Die zweite Welle beginnt gerade in China, wir alle haben mehr als große Angst.

oe24 schreibt: In den Krankenhäusern kann man von vielen Patienten nur noch telefonisch Abschied nehmen.

Nur noch Abschied am Handy von sterbenden Virus-Patienten

Sergio Rossi am Coronavirus gestorben

Mitarbeiter infiziert: Post wird kritisiert

Immer mehr Beamte infiziert.

Pflegebereich: 100 Mio. Euro schweres Corona-Paket

Entwicklung in Spanien dramatisch

Österreich: 3.600 Euro! Wer keine Maske trägt, zahlt Strafe

Wer betreut meine Kinder, wenn ich infiziert im Spital bin?

Bereits am Freitag wurde im Rahmen einer Nationalratssitzung die Ausweitung der Maskenpflicht in Österreich beschlossen – Bei Verstößen drohen hohe Geldstrafen.

Psychotherapeuten schlagen Alarm, Morde und Selbstmorde werden dramatisch zunehmen.

„Wissen nicht, wie es weitergeht“
So hätten nach drei Wochen im Ausnahmezustand etwa paranoide Wahnvorstellungen und Ängste um die eigene Zukunft bei vielen Patienten zugenommen, sagt Ingrid Jagiello, Vorsitzende des steirischen Landesverbandes für Psychotherapie: „Existenzängste vor allem. Die Leute haben ihre Arbeit verloren, und sie wissen nicht wie es weiter geht. Viele Familien sind ja schon von Grund auf verschuldet und können jetzt teilweise ihre Mieten nicht zahlen, ihre Leasingraten nicht zahlen und das führt zu vielen Verunsicherungen und auch zu vielen innerfamiliären Krisen.“

Spenden, damit es mehr solcher Nachrichten geben kann.

Spenden Sie jetzt für Betriebe und Private in Not!

ℹ️ Mehr dazu ℹ️

oder auf folgendes Spendenkonto:

IBAN: AT71 2024 5000 0116 9879  |  BIC: SPPOAT21XXX
Verwendungszweck: „Coronaspende

DANKE!