Altenheim durch Corona quasi ausgelöscht 235 Personen tot über 500.000 Masken Rückruf

Bundesheer übernimmt: Besonders tragisch für Demenz Patienten, fühlen sich wie im Krieg!

Hier mehr dazu

90 % der Bewohner, sowie ein Großteil des Pflegepersonals wurden in dem Heim positiv auf das neuartige Coronavirus getestet

Update: Nächster Skandal 560.000 Masken müssen zurückgerufen werden! Verantwortungslose Politiker setzen unser aller Leben aufs Spiel schreien die Leute!
Das Land Steiermark startet eine Rückholaktion von 560.000 Schutzmasken! Die vom Bund gelieferten Masken, die vor allem in den Pflege- und Sozialbereich gegangen sind, dürften nämlich fehlerhaft sein.

Bundesheer im Pflegeheimeinsatz

Politik immer mehr außer Kontrolle, ein Patzer nach dem anderen.

 

Schon 235 Tote in Altenheimen in Oberösterreich!

Trotz Beschwichtigung von ganz oben, sprechen die Zahlen doch für sich.

Auch die Kommissionen der Volksanwaltschaft kontrollieren laufend Heime. Volksanwalt Bernhard Achitz kündigt für Frühjahr 2021 einen eigenen Bericht über die Aspekte der Pandemie an, mit denen seine Institution konfrontiert war und wird. Die Pflegevertretung des Landes OÖ registriert eine steigende Zahl von Beschwerden von Heimbewohnern und Angehörigen. Laut dem Vorsitzenden Michael Wall geht es dabei weniger um die Sicherheit, sondern weit mehr um Besuchseinschränkungen.

Infizierte arbeiten im Alten und Pflegebereich wie auch in Krankenhäusern, so schaut es aus.

“Da kann man noch so die Angehörigen aussperren, die Krankheit erreicht ihren Weg bei den oft sehr geschwächten zu pflegenden”!

“Die Unverantwortlichkeit beginnt in der Politik, im Vertuschen, kein gerechter Lohn, keine Anerkennung und vieles mehr”!