Eine Festnahme nach schwerer Nötigung und Sachbeschädigung

Pressemeldungen aus Landespolizeidirektion und Innenministerium | © LPD/BMI/zib
Pressemeldungen aus Landespolizeidirektion und Innenministerium | © LPD/BMI/zib

Ein 54-jähriger türkischer Staatsangehöriger steht im Verdacht einen Lokalbesitzer in dessen Lokal mit einem Stanley-Messer bedroht und dabei aufgefordert zu haben, nicht mehr schlecht über ihn zu reden. Anschließend beschädigte er mit dem Stanley-Messer eine Tischplatte und flüchtete aus dem Lokal.
Die alarmierten Polizisten konnten den Tatverdächtigen noch in der Nähe des Lokals vorläufig festnehmen.
Das Stanley-Messer wurde sichergestellt.

Quelle