Eine Mutter dreht durch und tötet ihr Baby im Krankenhaus

Alexas_Fotos / Pixabay

So stand es in den Medien.

Spurensuche des GRAUENS. Nach und nach eröffnete sich warum diese Mutter so durchdrehte.

Nicht nur dieses, diese Frau wird nie wieder gesund werden!

Diese Frau wurde als Kind als Sexsklavin von den eigenen Verwandten verkauft!

Trotzdem wurde diese Frau so klug und konnte Flugbegleiterin werden.
Lange Zeit schaffte sie es, dieses schreckliche Erlebnis zu verdrängen.

Das Schicksal und der Zufall wollten es, sie lernte ihren späteren Mann kennen, der Pilot war. Sie bekamen zwei Kinder.

Dann Weihnachten 2017!
Alles wurde anders, alles war wieder da: “Der Opa spielt mit meiner MUMO, ich muß mich auf aua setzen”!

Der Trigger (Auslöser) die Mutter war wieder in der Dunklen Erinnerung. Rettung, Polizei. Krankenhaus: “Wir finden nichts an ihrer Tochter”!

Keiner glaubte ihr, hatte sie dieses Hilflose, Ohnmächtige Gefühl. Ich bin wieder diese hilflose und wehrlose Kind. Es müssen Höllenqualen für die Mutter gewesen sein. Dann bis heute nur noch Dunkelheit.

Hier mehr dazu

Der alte Mann löschte die ganze Familie aus.
Das Krankenhaus fand aber angeblich kein AUA. Da drehte die Mutter vollkommen durch, weil diese als Kind selbst schwerst missbraucht wurde.

Keinen Glauben schenken: Immer ein Grund der in Psychischen Ausnahme Fällen die Situation für Betroffene verschlimmert, bis hin zu Selbstmord und Erweiterten Selbstmord führt.

Das Krankenhaus Personal hat in der Ansicht vieler, sehr fahrlässig gehandelt.
Vieles muss hier noch untersucht werden, auf alle Fälle, geschieht viel Leid aus Überforderung nicht richtig erkennen der sogenannten Experten.