Ex Ehemann Messer in den Hals gestoßen

PublicDomainPictures / Pixabay

Polizeibericht: Laut Zeugenangaben attackierte eine 59-jährige Frau einen 52-jährigen Mann in einem Lokal in der Marktgasse mit einem Messer.
Ohne ersichtlichen Grund stach die Frau mehrfach von hinten in den Halsbereich des Mannes, verletzte ihn lebensgefährlich und fügte sich im Anschluss selbst Schnittverletzungen zu. Sowohl die festgenommene Täterin (öst. Staatsbürgerin) als auch das Opfer wurden von der Wiener Berufsrettung in ein Krankenhaus gebracht.

Hier ein weiterer Bericht.

Das schreibt oe24 dazu

Hier ein weiterer Bericht dazu: Angreiferin sticht aus dem Nichts zu.

Quelle