Grüne: „Wenn sich Menschen in Not befinden helfen wir mit allen Mitteln“!

geralt / Pixabay License

Zum Thema Moria eine Sprecherin der GRÜNEN.

Unsere Leute sperrt ihr ein, dieser Bericht der kranken, die die Grüne besuchte in Moria spottet jeder Beschreibung.

Auch diese kranken (Flüchtlinge) sind nicht in Quarantäne, werden aber nicht weggesperrt.

Bei uns sperren die Grünen die Menschen weg. Und schämen sich nicht. Flüchtlinge sollen gerettet werden, es verstoße gegen die Menschenrechte? Wirklich? Bei uns kann man die Leute in U – Haft sperren und finanziell schwerst schädigen, ihnen sogar ihr eigenes Auto zu benutzen verbieten und sogar wegnehmen?

Bei uns kann man die Versorgung gefährden? Zweierlei Maß mehr als sichtbar.

GRÜNE: Die eigenen Leute in Österreich wegsperren, Flüchtlinge reinholen.

Moria: Hunderte Minderjährige kommen aufs Festland

Kurz: „Zweiter Lockdown hätte katastrophale Folgen“