Hammer: Haimbuchner selbst sagt in der Krone: Viele FPÖ er haben sich impfen lassen

Foto: mohamed_hassan / Pixabay License

Herr Kickl was sollen ihre Schreiduelle gegen die Impfung?

Ihr eigener Landeshauptmann Stellvertreter sagt: “Viele aus der FPÖ haben sich impfen lassen”!

Quelle, Zitat, KURIER:

Haimbuchner: „Genügend Freiheitliche haben sich impfen lassen“

Gleichwohl bestreite er „den Wert der Impfung“ keineswegs; es gebe auch „genügend freiheitliche Wähler und Funktionäre, die sich auch impfen haben lassen“.

Kickl, Haimbuchner scheint hier weit ehrlicher zu sein, so die Türkisen.

Natürlich, die Jagd auf ungeimpfte ist mehr als schäbig, sagt auch Haimbuchner. Im Krone Interview. Aussagen die aber nur ein Politiker ungestraft tätigen kann, niemand anderer mehr, ja vielleicht noch Experten.

Wir werden alle noch an oder mit Corona zerbrechen.

WHO: Impfungen können Pandemie nicht beenden

Trotzdem wird regelrecht Jagd auf ungeimpfte gemacht und dies ist mehr als schäbig, man droht mit strengen Strafen und Polizeiüberwachung.

Nur Geimpfte willkommen: „Ich erhalte Drohbriefe“

Lokal-Verbot für Ungeimpfte

Impf-Chefin: “Geimpfte sind nicht aus dem Schneider”

Trotz Grünem Pass: Kein Zugang zu Gattin im Spital

Wo die Impfung alleine nicht mehr reicht