Herr Vizekanzler Strache: Es war ein sehr interessantes Sommergespräch

Bundeskanzler Christian Kern und HC. Strache | Foto Kern: SPÖ Presse und Kommunikation Lizenz / Quelle / Foto Strache: Franz Johann Morgenbesser Lizenz / Quelle / mon: zib
Christian Kern und Vize - Kanzler HC. Strache | Foto Kern: SPÖ Presse und Kommunikation Lizenz / Quelle / Foto Strache: Franz Johann Morgenbesser Lizenz / Quelle / mon: zib

Update: Die Kronen Zeitung schreibt: Alle Hintergründe über die MA 48, Strache hat ja in den Sommergespräch eine Bombe platzen lassen.

“Wir verlangen Aufklärung von der SPÖ und von der Gewerkschaft”!

Bis jetzt leider nur Schweigen: Vielleicht am Montag bei den nächsten Sommergespräch mit Kern mehr. Außerdem wird eine Obmann Debatte kommen müssen bei der SPÖ. Es ist nicht mehr tragbar, das Lügenwerk bricht zusammen”!

“Die Österreicher wurden lange genug zum Narren von der SPÖ und der Gewerkschaft gemacht”!

Fad wurde einem keine Minute in den gestrigen Sommergespräch mit Vize – Kanzler HC Strache.

Im Gegenteil, es blieb einem der Mund offen was hier angeblich bei der MA 48 abgeht. Der Mann der nach vielen Überstunden eine Lungenembolie erlitt und den wir bald auch namentlich kennen lernen sollen.

So oft wie der Vizekanzler der SPÖ Unehrlichkeit und Scheinheiligkeit vorwarf.

“Die SPÖ sei die Unehrlichste Partei in der Geschichte.”!

Herr Vizekanzler, auch die ROT Weiß Rot Karte ist sehr interessant.

Der SPÖ wirft Vize Kanzler Strache, Pensionsraub vor. Die Menschen bis zu 15 Std in ÖBB und MA 48 zu schleifen und vieles mehr.

Auch hier ein Interessanter Beitrag zum Thema:

Strache deckt Arbeitszeitskandal bei MA 48 auf

Das schreibt oe24 dazu

Standard, schreibt unter anderem Landbauer kehrt zurück

KURIER:

TV-Protokoll: “Ich bin ja Kanzler”, sagt Strache. “Naja”, sagt Bürger