Im Buch (HOSEA) wird Gott mit einem wilden Tier verglichen

stempow / Pixabay License

Das Buch (HOSEA) 13,7f: Ein kühnes Bild: Der strafende Gott, mit wilden Tieren verglichen, die ihr eigenes Volk zerreißen.

Sehr aussagekräftig. Ist dieses Buch (Baruch) schon ein sehr aussagekräftiges Buch, kommt es in (HOSEA) noch dicker!

Buch (HOSEA) Bibel.

Auch eine interessante Bibelstelle, Buch (HOSEA) „Lasst uns zurückkehren zu Gott, er hat uns geschlagen und wird uns auch verbinden“!

Rammstein: Wenn Kinder keine Engel sein wollen.

Altes Testament, Gott will uns wie ein Raubtier fressen.

Ich aber bin der HERR, dein Gott, von Ägyptenland her. Einen Gott neben mir kennst du nicht und keinen Heiland als allein mich.
Ich nahm mich ja deiner an in der Wüste, im dürren Lande.
Aber als sie geweidet wurden, dass sie satt wurden und genug hatten, erhob sich ihr Herz; darum vergaßen sie mich.
Da wurde ich für sie wie ein Löwe, wie ein Panther lauere ich am Weg.
Ich falle sie an wie eine Bärin, der die Jungen genommen sind, und zerreiße ihnen Brust und Herz und will sie dort wie ein Löwe fressen;