Immer mehr Schulen schließen. Faßmann: “ohne Impfung geht es nicht”

Foto: pixabay, zib

Faßmann will die Impfung für alle Schüler.

Zu viele Schüler sind bereits positiv, ganze Schulen müssen geschlossen werden, für Faßmann geht es so nicht mehr weiter.

Kinder zu impfen ist für ihn an den Schulen möglich!

Nur was werden die Eltern sagen, der Druck auf alle steigt zunehmend?

Heute haben wir eine Nachricht in der Krone Bunt, für die man ja auch zahlt, Printausgabe, falls man die nicht gratis vom Stand holt: Ironie off.

Heute haben wir eine Botschaft, warum wir leiden: Weil man sonst mit dem Teufel im Bunde ist, sagt die Katholische Kirche: Wahnsinn wie die alles verdrehen. Schuld Kirche, hier wird es wieder mehr als bewusst. Wut und Zorn kommt hoch. Viele Gedanken beginnen sich zu spiegeln.

Die Kirche meint tatsächlich, man müsse leiden, die Pandemie sei genau so von Gott vorgeschrieben, wer da mit dem bösen im Bunde ist?

Die Worte der katholischen Kirche und auch der Evangelischen etc. ärgern, machen wütend. Das Leid wird verherrlicht, da braucht man nicht mehr über die Schuld nachdenken. Das alles wird hochgelobt von der Kirche und vieles mehr.

Pandemie wird somit verherrlicht: Grauslich kann man da nur sagen, im 21. Jahrhundert.  Die Kirche trägt nach wie vor Hauptschuld. Dann kommt die Politik, danach die Justiz. Sagen nicht nur Kritiker…