Junge Frau bricht beim Duschen zusammen – tot

Foto: Zib Pixabay

Todesdrama um eine junge Frau im Wiener Bezirk Landstraße: Familienmitglieder fanden die 21-Jährige am Samstag leblos im Badezimmer liegend.
Für sie kam jede Hilfe zu spät – sie erlag noch im Unfallhaus einer Kohlenmonoxidvergiftung.
Die Frau ist bereits das zweite Kohlenmonoxid-Todesopfer in Wien, erst vor rund drei Wochen starb ein 16-Jähriger bei einem Unfall in Margareten. Damals war ein mobiles Klimagerät die Ursache gewesen.

Hier der ganze Artikel