Karma ist ka Hund – aber manche Mitmenschen erkannte schon Jesus.

Foto: Pixabay Mon Zib

Jesus erkannte und meinte: „Seid wachsam“! Die Menschen sind falsch hinterhältig, hinterfotzig und manche berufen sich dann auf ein Karma“!

Glauben, besonders klug zu sein in ihrer Falschheit.
„Seid wachsam“!

Auferweckung, ist auch erkennen, auch durch Bauchgefühl kann man viel erkennen, durch Intuition, durch Reflektieren. Vielleicht hat man jetzt mehr Zeit, in dieser grausamen Krise in sich gehen, wäre für manche besonders wichtig.

Besinnung, oder Besinnungslos? DER GLAUBE WILL BEGREIFEN. Der GLAUBE will Wahrheit spüren. Das kommt durch den Geist und auch durch Fakten, Aufzeichnungen, wieder geben können, auch dies ist bereits in der Bibel festgeschrieben.

Ich glaube an Jesus und dass er die Schuld und Sünde der Menschheit tragen muss, dem Menschen nichts anrechnet. Doch Glaube ist zu wenig, wie Thomas muss man in seine Wunden greifen können und ihm zur Rechenschaft ziehen können, sonst zerbricht der Mensch, durch den Glauben.

Das erkannten zum ersten Mal auch manche Seelenhelfer. Vertrauen, muss Jesus geben, Vertrauen in den Glauben und Jesus muss aufdecken, was verborgen, verschleiert ist. Amen. Jesus muss dem gläubigen Menschen diese Kraft und Energie durch den Heiligen Geist geben. Amen.