Keine Rechtsmittel – 70.000 Menschen auf der Straße?

Ben_Kerckx / Pixabay

Haben sie auch schon eine Räumungsklage, etc. bekommen. Kündigung der Wohnung?

Es können kaum Rechtsmittel eingelegt werden: Zahlungsaufschub, jetzt ist alles auf einmal fällig! Was hat hier der Zahlungsaufschub für einen Sinn?

“Es kann gegen diese Aufforderung kein Rechtsmittel ergriffen werden, steht dann im Brief von Anwalt und Gericht. Oder es sind zwei drei Punkte zum Ankreuzen die nicht zutreffen!

Kommt die Delogierung kann man nur auf den Tag X warten. Keine Rechtsmittel zulässig, kein Einspruch nichts und es werden immer mehr. 15.000 die diese Räumungsklage schon haben und nur noch auf die Räumung warten und 70.000 denen dies noch bevorsteht, bald 100.000 und mehr?

Lockdown bleiben sie zu Hause, was für ein bitterer Geschmack und dann müssen diese Leute noch Angst haben, bestraft zu werden, weil diese kein zu Hause mehr haben.