Messerangriffe: Ein „Überlebender“ spricht

PublicDomainPictures / Pixabay

Die Messerangriffe auf unseren Straßen nehmen immer mehr zu. Jetzt spricht ein „überlebender“!

Der Mann ist heute noch im Krankenhaus.

28-Jährigen in Rücken gestochen: Jetzt spricht das Opfer.

Andac A. beschreibt den Horror
Die Messer-Attacke, die nur knapp seine Hauptschlagader verfehlte, wird Andac A. für immer prägen. Grundlos stach ihm der unbekannte Täter, der nach wie vor in Wien unterwegs ist, in den Rücken. Einen Schock, den der 28-Jährige wohl nie mehr ganz wegbekommen wird. Andac A. dachte zunächst, einen unglaublich harten Faustschlag bekommen zu haben.

Hier der ganze Bericht

19-Jähriger sticht Mann nieder – Opfer in Lebensgefahr

Räuber-Duo rammt Tiroler Messer in Bauch und Brust