Messerstich in Schulter

GDJ / Pixabay

Laut aktuellem Ermittlungsstand stachen ein 31- und ein 30-Jähriger einem 29-Jährigen am 10. November 2018 um 01.00 Uhr in der Jägerstraße mit einem Messer in den Schulterbereich und brachen dem Mann die Nase.
Zuvor bedrohten sie ihr Opfer seit mehreren Tage mit dem Umbringen.
Hintergrund dürften Beziehungsprobleme des 29-Jährigen mit der Schwester des 30-Jährigen sein.
Die mutmaßlichen Täter (türkischer Staatsangehöriger und österreichischer Staatsbürger) konnten fest-genommen werden und befinden sich in Haft.

Quelle