Psychologen landeten vor dem Richter: Ex gestalkt

3dman_eu / Pixabay License

Eine Psychologin, die andere einweisen lässt, die über andere entscheidet und richtet. Ist nun selbst zur Täterin geworden. Ein Psychologe wurde Mittäter und ebenfalls bestraft.

Es ist nicht der einzige Fall wo der Arzt zum Patienten wird. Man kann viel lehren, aber auch diese gelehrte Person musste nun erkennen, alles hat seine Grenzen.

Klagenfurt – Wegen beharrlicher Verfolgung, Belästigung, Verleumdung und gefährlicher Drohung sowie schwerer Sachbeschädigung haben sich am Montag eine Psychologin und ein Psychologe am Landesgericht Klagenfurt verantworten müssen. Sie sollen den Ex-Mann der Frau im Jahr 2019 über Monate denunziert und verfolgt haben.
Die 41-jährige Frau bekannte sich nicht schuldig, der 49-jährige Mann gab seine Schuld zu, er wurde verurteilt.

1.500 Euro und 15 Monaten bedingte Haft: Nun gilt der Psychologe als vorbestraft, dies wird er aber sicher ihren Patienten verschweigen.

Bei der Frau, wird der Prozess weitergehen.

Psychologen die von Feinden auslöschen vor Gericht reden.

Psychologen, die einen Fünf – fach Mörder, als normal bezeichnen! Was es alles gibt!

Der 49-Jährige habe immer wieder versucht, eine Beziehung zu ihr aufzubauen, was sie abgelehnt habe. Daraufhin soll er zu ihr gesagt haben: “Wenn ich dich besitzen will, muss ich deine Feinde auslöschen.”