PUMA gibt es noch immer: Und hier ist Ex Innenminister Kickl zu gratulieren

Foto: lintow / Pixabay License

Ist der Innenminister klug, baut er diesen Bereich auch noch viel besser aus.

Kickl: „Solche Skandale wie jetzt eine Tageszeitung aufzeigt, würde es unter mir als Innenminister nicht geben“!

Puma muss ausgebaut werden und hier darf auch nicht der Sparstift reinpfuschen.

Mehr für unsere Leser.

Ohne Puma hätten wir auch wieder neben all den Kriegen; Pandemien, Teuerungswelle, die Flüchtlingskrise 2015. Dank Puma ist es nicht ganz so arg und wird es auch hoffentlich nicht.

Puma ist durch Innenminister Ex Innenminister Kickl entstanden und zeigt sich als kluge Maßnahmen gegen Schlepperei und Flüchtlingsaufkommen.

„Totalversagen“ im Asyl-Ansturm – heftige Kritik an ÖVP

Der jetzige Innenminister könnte hier kläglich versagen: Er ist sowieso wie Nehammer mehr als umstritten. SPÖ fordert Rücktritt Karners.

Quelle, Zitat, HEUTE: Die Massen an Migranten lassen die Behörden kapitulieren. Die SPÖ fordert nach „Heute“-Enthüllungen nun den Rücktritt von VP-Innenminister Karner.

FPÖ – Kickl zu Wallner-Rückzug: „Erneuerung“ der ÖVP geht weiter.

Skandal am Flugfeld macht nicht nur Kickl betroffen: Hier mehr dazu

Islamisten-Alarm am Düsseldorfer Flughafen: Drei Mitarbeiter zeigen eine IS-Geste.

Wer aus der Riege der ÖVP-Landeshauptleute muss als Nächstes gehen?

Wie heute bekannt geworden ist, zieht sich der Vorarlberger ÖVP-Landeshauptmann Markus Wallner auf Anraten der Ärzte vorläufig zurück. „Ich wünsche ihm persönlich für seine Gesundheit alles Gute, aber…

Quelle
Link zum Originalartikel, bzw. zur Quelle des hier zitierten, adaptierten bzw. referenzierten Artikels (Keine Haftung bez. § 17 ECG)

Quelle
Redaktionelle Adaption einer per APA-OTS verbreiteten Presseaussendung.