Schwere Körperverletzung unter Schülern

ninocare / Pixabay

Am 15.09.2018 kurz von 17.30 Uhr kam es in einer Schule in Absam aus bisher unbekannten Gründen zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 19-jährigen und zwei 16-jährigen Schülern, wobei der 19-jährige mit einem Messer auf die beiden jüngeren Burschen losging und einem einen Bruststich und dem anderen einen Halsstich versetzte.
Mitschüler konnten den Angreifer vor weiteren Attacken abhalten und bis zum Eintreffen der Polizei fixieren.
Der Täter wurde bei dem Vorfall ebenfalls verletzt.
Der Täter und ein Opfer wurden in die Klinik nach Innsbruck und das zweite Opfer in das BKH Hall iT eingeliefert. Die Erhebungen über das Motiv und den genauen Tathergang sind im Laufen.

Quelle