SuperKarpata Trophy 2018

Hellsklamm Kickoff 2018
Die Hellsklamm, ein Super-Training für die Super-Karpata: Hier Max auf dem Sechsrad (Team Erdferkel) | © zib/Peter Schweinsteiger

Nach der Abfahrtsparty in der Hellsklamm sind die Teams nun schon die ersten Tage und Nächte in den Karpaten unterwegs. Wobei: “Wege” sind dort, wo sich die Offroader durch den Dreck graben …

Das Hellsklamm Basecamp - der Startpunkt für die SuperKarpata | © zib/Peter Schweinsteiger
Das Hellsklamm Basecamp – der Startpunkt für die SuperKarpata | © zib/Peter Schweinsteiger

Die Hellsklamm bietet ja ideale Trainingsbedingungen für die seit 2004 ausgetragene Trophy quer über die rumänischen Karpaten.

Jene Event-Location im Wienerwald eröffnete die Saison 2018 und ihre Pforten beim Kickoff Ende April und etliche nutzen dies gleich als “Warm-up” für die SuperKarpata.

Vor allem der harte Kern der Offroad-Familie hat schon einige Er-Fahrungen mit der weltweit einzigartigen Trophy. Diese Jungs und Mädels trafen sich also letztes Wochenende zur Abfahrtsparty in der höllischen Klamm.

IMG 9090 SK
Die Hellsklamm bietet ein ideales Trainingsgelände für Bewerbe wie die SuperKarpata | © zib/Peter Schweinsteiger

An jeder Ecke standen die 4×4 und 6×6 Kampfgeräte herum, lauter Prachtexemplare auf gigantischen AT und MUD-Rädern, vollbepackt mit Outdoor-Gerät und Ausrüstung für Extrem Offroad.

Da wurden die Landy´s, Pinzgauer, Puch G, Jeep´s, Suzuki, usw. mit den bekannten SuperKarpata Aufkleber bestückt und letzte Formalitäten erledigt.

Am Samstag, den 5.5.2018 ging es nach einer wilden Nacht und dem Morgen-Grauen los in Richtung Rumänien.
28 Teams aus 9 Nationen sind mit 59 Fahrzeugen gemeldet und mehr oder minder sind alle nach stundenlanger Fahrt (auf Autobahnen…) beim eigentlichen Start im wilden Westen Rumäniens angekommen.

Die erste Sonderprüfung kürt die “wildesten schwimmenden Geräte”

IMG 9018 SK
Sagte der Wetterheini nicht was von trockenen Fahrbahnen? | © zib/Peter Schweinsteiger

Zufälligerweise liegt das Start Camp (wieder) an einem Fluss. Warum?
Das liest sich am flüssigsten im LIVE-Blog der SuperKarpata, konkret etwa in die “Expedition am Fluss“.

Also lest bitte dort weiter, niemand kann diese Ereignisse aktueller, näher, erdiger und lustiger schildern als die geländegängigen Reporter von www.superkarpata.com.

Dort schreibt man mittlerweile auch schon über die ersten drei Tage im Korridor und belegt mit Wahnsinns-Bildern wie sich die ersten Kilometer im “Gemüse” so präsentieren …
Auch was die Extrem-Camping-Offroad-Tour Woche in den Karpaten noch so alles bringt – dort stehts!

Die SK 2016 fand ausnahmsweise im Herbst statt, zeigt eigentlich vom Start bis Ziel einmalige Bilder!

Ich möchte allen, vor allem aber dem Team “Erdferkel” alles Gute wünschen, konkret Max auf seinem Sechsrad-Pinzgauer.

Wie auch immer, wir sehen uns hoffentlich am 19.05.2018 beim nächsten Hellsklamm Offroad Day & Quadcamp alle wohlbehalten wieder – Zeit im Blick ist mit dem PRESSE-LANDY natürlich wieder dabei …

PS:
Vor diesem nächsten Offroad Day erscheint hier der 2-teilige Bild-Bericht vom Kickoff am 28. u. 29. April!