Taliban bestimmen wer kommen soll – so Insider

Foto: ArmyAmber / Pixabay License

Schläfer werden wach. Heute wurde wie HEUTE berichtet wahllos auf Passanten in Wien eingestochen.

Quelle, Zitat, HEUTE: Am späten Dienstagabend kam es gegen 21.00 Uhr zu einer blutigen Attacke beim Donaukanal. Ein noch bislang unbekannter Mann soll wahllos auf einen Fußgänger mit einem Messer eingestochen haben. Das Opfer (28) war gerade mit seiner Lebensgefährtin und einer Bekannten am Donaukanal spazieren, als auf Höhe Erdberger Lände 36-38 ein Mann plötzlich versucht haben soll, die Frauen mit einem Messer zu attackieren.

ÖVP: „Was Kogler an unmenschlich findet, sehen wir als Bedrohung für unsere Bürger.

„Ohne die Taliban kommen keine Afghanen mehr raus und die welche rauskommen, kann man sich doch denken“! Wie viele Morde noch bei uns“!

„Es werden schwere Zeiten kommen, auch für Europa“

„Die Taliban waren immer mit Terror und Gewalt verbunden – wir haben aktuell die Befürchtung, dass eine Bedrohung nicht nur für Afghanistan und die dortige Region, sondern auch für Europa und die ganze zivilisierte Welt entsteht.“ Amer Albayati, Experte für Islam und Terrorabwehr, spart gegenüber krone.at nicht mit düsteren Prophezeiungen nach der jüngsten Machtübernahme der Taliban in Afghanistan.

„Naive Linksextreme und Grüne bringen auch unser Land immer mehr in Gefahr“!

Deals mit Taliban: Sagt nicht nur er: Und unser Land bringen Linksextreme, Grüne noch mehr in Gefahr. Neuwahlen, viele sehen keine andere Chance mehr.

76 Menschen aus Afghanistan nach Österreich gebracht

Irrer schlug auf Pkw ein und prügelte Pensionisten

Merkel für Verhandlungen mit Taliban

„Es wird bereits gewarnt, Merkel will Wiedereinmal nicht hören“!