Trauerjahr 2021 – weder Bälle noch Feste

2021 wird ein Trauerjahr, es gibt auch schon Ende 2020 kaum mehr Veranstaltungen, bzw. Weihnachtsfeiern. Es ist eh allen vergangen, würde man denken?

Keine Volksfeste, kein Opernball, kein Jägerball, kein Bauernball.

Keine Park und Feuerwehrfeste, etc.

2021 Werden Denkmäler Coronavirus errichtet, wie die Pestsäule in Städten, gibt es nun ein weiteres Zeichen, wie es wirklich aussieht auf der Welt!

2021 Schwarz umrandet, die Wirtschaft wird zu Grabe getragen. Weil ihnen nichts mehr bleibt. Jetzt kündigen wieder Unternehmer mehr als 600 Arbeitsplätze.

2021 nichts ändert sich im Gegenteil. Bundeskanzler Kurz meint in der Mitte des Jahres 2021 sind alle wieder auf der sicheren Seite, wegen der Impfung die kommen soll. Aber solche „Träume“ hatte man auch bei der spanischen Grippe und 102 Jahre später ist alles schlimmer als davor.