Was hat die Kirche aus dem Gottes Glauben gemacht?

geralt / Pixabay License

Der Standard schreibt: Leben ohne Gott!

Update: 26.2.  Missbrauchsurteil gegen Kardinal für Vatikan „schmerzhafte Nachricht“

Hier mehr dazu

Immer mehr Menschen sind von ihrem Glauben enttäuscht, fühlen sich getäuscht, manipuliert und vieles mehr.

Missbrauch durch die Kirche.

Im 5 Gebot heißt es: „Du sollst nicht töten“! Durch den Missbrauch durch Kirchenleute wurden tausende getötet.

Die Kirche hat jede Glaubwürdigkeit verspielt: Missbrauchsopfer umarmen?

Die Macht der Kirche konnte aber so wachsen, weil die Menschen Hilfe suchen und auch brauchen. Was viele fanden war Gegenteil von Hilfe und Heil. Wir können nicht weiter diesen Kirchenleuten vertrauen.

Konfessionslos, viele wählen ein Leben ohne Religiösen Glauben.

Angst vor Gott und Angst vor der Macht der Kirche, treibt diese Menschen in die Verzweiflung. Doch es gibt noch genug die der Kirche nach wie vor nachlaufen, und ihnen weiter unsagbare Macht geben und zuspielen.

Missbrauch in der Kirche laut Papst besonders „skandalös“

Macht & Sexueller MissbrauchVertuschung & Intransparenz

Viele geben dieser Kirche nach wie vor die Macht für weiteren Missbrauch.

Ombudsstelle für Opfer von Gewalt und sexuellem Missbrauch in der katholischen Kirche – Erzdiözese Wien

Hier finden Sie eine Übersicht über die österreichischen diözesanen Ombudsstellen für Opfer von Gewalt und sexuellem Missbrauch in der Kirche.