News Ticker

2013 Erster Taxiüberfall

lightstargod / Pixabay

Das Leben sieht sie scheinbar als Aktion Film
A bisserl zu viel Filme gesehen und dabei die Realität vergessen, könnte man dazu sagen.

Damals kam sie noch in eine Nervenklinik. Jetzt 7,5 Jahre hinter Gittern, von denen sie sicher 3 Jahre absitzen wird müssen.

Bankräuberin als Mann verkleidet, wir haben berichtet

Alkoholkrank, Drogenkrank. Psychisch krank.

Traurig, eine schreckliche Kindheit und vieles mehr.

Ein Leben im Häfen für eine schöne, junge Frau. Hatte sie eine schwere Kindheit, machte sie sich jetzt ihr Leben selbst zur Hölle. Ohne Ausweg. Vom Opfer zum Täter. Zum Täter, der wie die Staatsanwältin sehr gut erkannte weiter Opfer spielen will. Was soll nach dem Gefängnis aus ihr werden?