56-Jähriger kündigte per Telefon Bankraub an

Telefon
Pexels / Pixabay

Was war mit diesem Mann los?

Am 14. August 2018, um 04:42 Uhr erstattete eine vorerst unbekannte männliche Person mit einer nicht unterdrückter Rufnummer bei der Bezirksleitstelle Amstetten die Anzeige, dass er am heutigen Tage eine Bank in Strengberg, Bezirk Amstetten, überfallen werde und er “dabei von der Polizei ruhig erschossen werden könne”.

Aufgrund dieses Anrufes wurden die beiden Geldinstitute in Strengberg von der Polizei bereits vor der Kassaöffnung besonders überwacht und der Anrufer geortet.
Um 09.25 Uhr wurde der 56-jährige Österreicher in Grein, Bezirk Perg, OÖ, von Beamten der Polizeiinspektion Grein bei einer Tankstelle angetroffenund festgenommen.
Bei der Einvernahme durch Beamte der Kriminaldienstgruppe der Polizeiinspektion Amstetten bestätigte der 56-Jährige den Tatentschluss, weshalb er über Auftrag der Staatsanwaltschaft Linz in die Justizanstalt Linz eingeliefert wird.

 

 

Quelle