In memoriam Christine Nöstlinger: ORF ändert Programm

Christine Nöstlinger hat den Kampf gegen ihre schwere Krankheit verloren.

U. a. „Maikäfer flieg“ am Sonntag, dem 15. Juli, um 20.15 Uhr in ORF 2, Spezialsendung „Kultur Heute“ am 13. Juli und Filmschwerpunkt in ORF III

Zum Ableben von Christine Nöstlinger ändert der ORF sein Programm und zeigt am Sonntag, dem 15. Juli 2018, um 20.15 Uhr in ORF 2 anstelle von „Tatort“ die Verfilmung von Nöstlingers „Maikäfer flieg“. Weiters stehen am 15. Juli „Die 3 Posträuber“ und „Villa Henriette“ in ORF eins und der „dok.film: Mein Hernals“ in ORF 2 auf dem Programm. Der „kulturMontag“ am 16. Juli (ab 22.25 Uhr in ORF 2) widmet der verstorbenen Autorin einen Beitrag, ebenso „Thema“ (21.05 Uhr, ORF 2).

Auch ORF III Kultur und Information gedenkt der verstorbenen Kinderbuchautorin Christine Nöstlinger und widmet ihr bereits heute, am Freitag, dem 13. Juli, um 19.45 Uhr eine Spezialsendung „Kultur Heute“. Darin geben Bundespräsident Alexander Van der Bellen und Minister Gernot Blümel (ÖVP) Statements ab, und ORF-III-Moderator Peter Fässlacher begrüßt Literaturexperte Heinz Sichrovsky, der eines der letzten großen Interviews mit der Erfolgsschriftstellerin geführt hat. Außerdem zeigt „Kultur Heute“ Ausschnitte von Nöstlingers letztem Sendungsbesuch bei „erLesen“, wo sie 2016 anlässlich ihres 80. Geburtstags zu Gast war, einen ausführlichen Nachruf und rührende Reaktionen von Passanten. Des Weiteren bringt ORF III am Samstag, dem 21. Juli, in „In memoriam Christine Nöstlinger“ zwei ihrer beliebten Kinderbuch-Verfilmungen: „Die 3 Posträuber“ (13.20 Uhr) und „Villa Henriette“ (14.55 Uhr).

Die Programmänderungen in ORF eins und ORF 2 am Sonntag, dem 15. Juli, im Detail:

9.50 Uhr, ORF eins
Die 3 Posträuber
Mit u. a. Rudolf Kowalski, Claude-Oliver Rudolph, Thierry van Werveke und Dolores Schmidinger; Regie: Andreas Prochaska, 1998

Die zehnjährige Ivonka Pivonka ist mit ihrer feinen Spürnase drei dubiosen Männern auf der Spur. Der grade, der krumme und der schräge Otto planen nämlich einen Postraub. Gemeinsam mit ihrer besten Freundin Liese will Ivonka die Gauner fassen. Dabei geht sie den Ottos in die Falle. Die drei liefern das Mädchen gleich bei Kitty ab. Diese will als Gegenleistung nach Rio mitgenommen werden. Doch die Ottos halten sich an kein Versprechen. Eine wilde Verfolgungsjagd beginnt.

11.25 Uhr, ORF eins
Villa Henriette
Mit u. a. Hannah Tiefengraber, Cornelia Froboess, Nina Petri und Christine Nöstlinger in einem Cameo-Auftritt; Regie: Peter Peyer, 2004

Hier mehr dazu

Quelle