Bildbericht HELLSKLAMM Kickoff

SA, 18.5.2019: Hellsklamm Offroad Day alle Klassen & Allrad Wien Trial & (W&N)

HELLSKLAMM Kickoff 1 4.5.19
Tatkräftige Guides: Die HELLSKLAMM Leute sind immer da! | © zib/PeterS

Letztes WE startete die Offroad-Saison in der berüchtigten HELLSKLAMM, der steilsten Eventlocation im Wienerwald.
ErFahrene Fans ahnten natürlich, dass es genau das richtige Wetter wird, um seinen Allradler artgerecht auszuführen. Wir waren am Samstag dabei und begleiteten zwei Gruppen bei der „Tour de Gatsch“.

Die drei im Jeep

Nein, ich bin nicht von den Briten zu den Amerikanern gewechselt, es ist halt zufällig so, das diesen Tag außergewöhnlich viele geländegängige Ami’s unterwegs waren. Neben Jeep eben Land-Rover, Puch, Mitsubishi, Toyota, Suzuki, usw. Ich hatte das Vergnügen, Beifahrer bei Clemens in seinem Jeep zu sein und wir hatten auch Guide Max an Bord – da kann nix schiefgehen!

Im ersten Fahrzeug zu sein hat den Vorteil, immer alle Aktionen der Nachfolge und Nachzügler beobachten zu können. Nicht alle kamen mit den rutschigen Pfaden gleich gut zurecht, denn auch die groben Reifenprofile waren heute schnell voll. Die Kampfgeräte mit noch gröberen, größeren Reifen, mit noch mehr Bodenfreiheit und noch mutigeren Piloten hatten die Motorhaube eben vorne.

Klar waren auch wieder Neuzugänge dabei. Und wieder staunten diese über die HELLSKLAMM, zeigten sich ob der Schwierigkeitsgrade überrascht. Darunter sind aber keine Anfänger, welche erstmal im Gemüse herumkurven – und waren dennoch gefordert.
Wir wissen ja: Dieses Gelände zeigt sich jede Woche ein bissl anders, bietet auch dem ortskundigen Offroader eine Abwechslung.

Mittags traf man im Basecamp alte Bekannte und ließ bei Schweinsbraten und sonstigen kulinarischen Sachen die Winterpause Revue passieren. Was wurde an den Fahrzeugen repariert, optimiert, gebastelt? Es ist ja wie in einer großen Familie, welche sich aber auch den Neuen Teilnehmern widmet, sie rauh, aber ehrlich aufnimmt.
Nach der Pause ging es wieder für Stunden in den Forst und jeder der noch die Kraft und alle wichtigen Teile am Auto hat, tourt nochmals durch die Gatschlöcher der höllisch coolen Klamm.

So, genug geredet, ich lasse nun die Bilder sprechen – bis bald – euer geländegängiger Reporter ist sicher auch beim nächsten Event wieder dort.

PS: Ein Leser zeigte uns eben die sensationellen FB Bilder von Sonntag: HELLSKLAMM im Schnee!