Jetzt droht das totale Chaos: Geschäfte vor Schließung

Foto: thedarknut / Pixabay License

Politisch total unverantwortlich: Erste Geschäfte lassen die Rollbalken herunter.
Erste Supermärkte stehen vor Schließung: Regierung im Chaos

Update: 12. 11: Lockdown für ganz Österreich: Alle ungeimpften müssen bei ansonsten schweren Strafen daheim bleiben.

Verzweiflung ist aber auch geimpften groß: Impfung keine Garantie gesund zu bleiben.

Nicht zu glauben was gerade geschieht: Egal ob Begleitung, Lebensmittel, Elektronik, Autozubehör, Geschäfte schließen. Sie haben auch nicht mehr das nötige Personal.

Geschäfte schließen und die wenigen die verbleiben Preisexplosion.

Erste Supermärkte sperren zu.

Quelle, Zitat, oe24: Handelsexperte: „Nicht alle Filialen werden öffnen können“

2 G. Wir schaffen es nicht.

Denn eine Impfung schützt mich persönlich sehr stark, aber eben leider gibt es die Infektionsproblematik auch bei der Impfung, daher muss die Maske weiterhin eine Rolle spielen“, so der Handelsexperte.

Engpass zu Weihnachten: Diese Produkte sind Mangelware

Lieferungen können nicht mehr durchgeführt werden.

Ware ist Ma…