K2 – voll imunisiert – also zweimal geimpft trotzdem ansteckend und er kann auch selbst erkranken

Ist es eine Narrenhalterei, oder was ist dies ist alles noch?

Er war K2 Wie der ORF jetzt schreibt: Und war zweimal geimpft!!!

Regierung: “Wir haben nur noch die Impfung, also machen wir so weiter”!

So sieht es im Moment für die Nachtgastronomie aus.

Am Montagabend hatten die Salzburger Festspiele und die Gesundheitsbehörde der Stadt Salzburg bekanntgegeben, dass ein Besucher des Festivals am Sonntagabend positiv auf das Coronavirus getestet wurde. Die infizierte Person sei vollimmunisiert gewesen. Die Festspiele verschärften ihr Präventionskonzept mittels FFP2-Pflicht für alle Besucher.

Man soll rund alle sechs Monate die Angst und die Schmerzen der Impfung aushalten und dann solche Meldungen!!!

Verantwortliche: “Es kann immer wieder sein, das Geimpfte krank werden und auch auf andere übertragen”!

Viele fragen sich, wie viel Geschäftemacherei hinter der Impfung steckt?

Verunsicherter den je bleiben viele im Stich gelassen zurück und immer mehr Horrormeldungen erreichen uns schon wieder.

Gesundheitsressort erwägt Verschärfungen

Schon im Herbst soll in Alten und Pflegeheimen neuerlich durchgeimpft werden!

Und vieles mehr, was an Grundrechtsüberschreitungen und Willkür erinnert.

Belohnung für Stich?

Eine Aussendung von Bundeskanzler Kurz dazu auch sehr interessant.

 

Quelle