Mann ging mit Axt auf Nachbarn los – Frau mit Messer aufgelauert

Foto: Zib Pixabay

In Hallein ist am Dienstag ein Streit zwischen zwei Männern außer Kontrolle geraten.
Dabei wurde ein 46-Jähriger von seinem Gegner mit einer Axt attackiert.

Hier der ganze Bericht.

Frau am Arbeitsplatz aufgelauert: „Ich töte dich“

Ein 33-jähriger soll im November des Vorjahres mit einem Steakmesser auf seine Ex-Lebensgefährtin losgegangen sein. Die Frau konnte die Stiche gegen ihren Oberkörper abwehren. Am Dienstag musste er sich dafür in Graz wegen versuchten Mordes vor einem Geschworenensenat gestanden. „Ich wollte nur mich töten“, beteuerte der Angeklagte, der sich selbst eine Stichwunde am Bauch zugefügt hatte. Das nicht rechtskräftige Urteil: drei Jahr Haft.