Menschen flüchten aus der Realität: Traumwelten schaffen

Foto:zib

Jeder Mensch schafft sich jetzt gerade vor Weihnachten seine eigene Traumwelt.

Dies lernen ihnen ja auch schon viele Psychotherapeuten, der Bewegungswahn, den Ärzte in Auftrag geben und vieles mehr.

Es gibt aber immer zwei Seiten der Maidelle: Wir können dies in den Medien nachlesen, sehen.

Die einen flüchten sich in Shoppingwahn, Freizeitwahn, wie Skifahren, Bergsteigen, Wandern. Die anderen demonstrieren, greifen an. Zwei Welten, die aus der Realität flüchten.

FPÖ – Hauser: Dritter Lockdown ist Supergau für Gastronomie und Hotellerie.

„Die Gesamtsituation für den österreichischen Tourismus war schon bisher ein noch nie dagewesenes Desaster, aber nach diesem von ÖVP und Grünen verhängten dritten Lockdown ist dieses Vorgehen von Kurz, Kogler und Co. für die Gastronomiebetriebe und die Hotellerie der Supergau schlechthin“, so heute FPÖ-Tourismussprecher NAbg. Mag. Gerald Hauser.

„Die Öffnung der Gastronomie und Hotellerie nun erst mit 18. Jänner zu machen, ist ein unglaublicher Anschlag auf die Unternehmer und auch auf die gesamte Tourismuswirtschaft von dieser schwarz-grünen Regierung. Hotellerie und Gastronomie haben schon im Sommer hervorragende Sicherheitskonzepte entwickelt und diese aufwendigen und teilweise auch kostenintensiven Arbeiten sind nun umsonst“, betonte der FPÖ-Tourismussprecher.

Auch interessant:

Identitäre und Chef Sellner stürmten ÖVP-Zentrale

Ethik-Professor fordert Impf-Gegner auf, auf Beatmung zu verzichten

Identitäre randalieren vermummt bei Wiener ÖVP-Zentrale

Keine Masken! Wirbel um illegale Corona-Demo in Wien

2021 Droht der endgültige Untergang. Die Welt geht endgültig unter?

 

Quelle
Link zum Originalartikel, bzw. zur Quelle des hier zitierten, adaptierten bzw. referenzierten Artikels (Keine Haftung bez. § 17 ECG)