Nachtrag zu Sonderpresseaussendung vom 27.04.2018 – Leichenfund in Fritzens

Pressemeldungen aus Landespolizeidirektion und Innenministerium | © LPD/BMI/zib
Pressemeldungen aus Landespolizeidirektion und Innenministerium | © LPD/BMI/zib

Bei der am 28.04.2018 am Institut für gerichtliche Medizin der Universität Innsbruck durchgeführten Obduktion der bislang nicht identifizierten Leiche wurde Gewalteinwirkung gegen den Kopf festgestellt.
Beim Opfer handelt es sich um einen Mann mit einer Größe von ca. 165 cm und einem Alter von ca. 70 bis 80 Jahren.
Nachfolgend die Beschreibung der Opferbekleidung:
• Kapuzenjacke der Marke CRANE in der Größe 48/50
• Mehrfärbiger Pullover der Marke TOM TINO in der Größe 50
• Schuhe der Marke MEMPHIS ONE in der Größe 42/43
• Armbanduhr der Marke Q&Q mit schwarzem Armband und weißem Ziffernblatt

Kleidungsstücke, eines Toten

Zweckdienliche Hinweise sind an das Landeskriminalamt in Innsbruck erbeten.

Leichenfund beim Fußballplatz

Quelle