Neuwahlen unausweichlich: Morgen Ring gesperrt

Foto: pixabay, zib
Foto: pixabay, zib

Das Volk will keinen Strafkanzler Nehammer: „Wir haben nichts vergessen“!

Der kann sich nicht als neuer Kanzler herstellen und vom Erfolg schwurbeln, hat er schon als Innenminister versagt, so Kickl“!

Strafen Dezember 2020:

Absurde Corona-Strafen müssen sofort für nichtig erklärt werden

ÖAMTC: Ring und Kai wegen Demo am Samstagnachmittag in Wien gesperrt

Am Samstagnachmittag, 4. Dezember, müssen Verkehrsteilnehmer laut ÖAMTC wegen Demos der Impfgegner ab 13:00 Uhr bis voraussichtlich 18:00 Uhr mit zeitweisen Sperren von Franz-Josefs-Kai und Ring rechnen. Es werden Tausende Teilnehmer erwartet.

Der größte Demozug wird vom Heldenplatz über Ringstraße (in Fahrtrichtung) – Franz-Josefs-Kai – Ringstraße – zurück zum Heldenplatz unterwegs sein. Weiters soll es auch Standkundgebungen und kleinere Demozüge geben.

Die ÖAMTC-Experten raten allen Verkehrsteilnehmern, den Innenstadtbereich etwa über den Gürtel zu umfahren. Verzögerungen sind auf Ring, Franz-Josefs-Kai, Zweierlinie in beiden Richtungen sowie auf sämtlichen Zufahrten in die Innenstadt, wie Rennweg, Prinz-Eugen-Straße, Rechte Wienzeile, Favoritenstraße, Burggasse, Währinger Straße, Alser Straße, Praterstraße, Roßauer Lände oder Untere Donaustraße einzuplanen.

Immer mehr Störaktionen.

Bevölkerung mit der Politik mehr als unzufrieden: Strafkanzler, Bevölkerung: „Mit uns nicht“!

SPÖ-Deutsch: „Mit Nehammer zieht extreme soziale Kälte ins Kanzleramt ein“

Corona-K…

Quelle
Redaktionelle Adaption einer per APA-OTS verbreiteten Presseaussendung.