Österreichs Tschetschenen: Alles immer schlimmer?

WagnerKiyoshi / Pixabay

Tschetschenen haben Österreich übernommen.
Viele fragen sich wie konnte es so weit kommen?

HC Strache: “Gefahr geht von den Sozialisten aus. Diese verlieren den Boden der Realität”!
Anlass war, dass Strache einen Ausschnitt aus dem krone.at-Livetalk #brennpunkt gepostet und mit dem Kommentar „Bezeichnend … Die Sozialisten verlieren völlig den Boden zur Realität!“ versehen hatte. In dem Clip (Sie sehen ihn ganz oben im Video) sagt Kern, dass er „eine Runde von jungen Tschetschenen“ zu sich eingeladen habe. „Ich kann Ihnen sagen, jede österreichische Familie wäre stolz, wenn sie solche Kinder hätte.“

Die Terroristen vom morgen

Kronen Zeitung: Ein französischer Staatsbürger (21) mit tschetschenischen Wurzeln attackiert in Paris Passanten mit einem Messer – es gibt Tote und Verletzte. Ein 16-jähriger Bursche – ebenfalls in Tschetschenien geboren – tötet ein sieben Jahre altes Mädchen in einem Wiener Gemeindebau. Drei junge Männer werden in St. Pölten dafür verurteilt, einen Anschlag auf eine Polizeistation geplant zu haben – zwei von ihnen (19, 22) sind Tschetschenen. Nur drei von zahlreichen Schlagzeilen, in denen junge tschetschenische Männer zuletzt eine tragende, negative Rolle spielten.

Hier mehr dazu

“Putin nimm deine Leute zurück”! Schreit jemand aus dem betroffenen Haus wo die 7 jährige von den eigenen Leuten ermordet wurde. “Und es gibt sicher viele Mitwisser”, nimmt er sich kein Blatt vor dem Mund.