Produktion schließt: 280 Mitarbeiter verlieren Job

PIRO4D / Pixabay

Kronen Zeitung: Hiobsbotschaft für die Steiermark: Die Kompressoren-Produktion bei Secop in Fürstenfeld wird 2020 geschlossen und in die Slowakei verlagert, etwa 280 Mitarbeiter verlieren ihren Job.

Hier der ganze Bericht

Besonders bitter: Das Werk wurde erst heuer im Frühjahr verkauft.
Es gab die Auflage, dass 20 Millionen Euro in den Standort investiert werden.

Autofirma, erneut Einbrüche und damit Kündigungen.

Kündigung im Krankenhaus:

Taxler brachte Schreiben des Chefs ans Krankenbett

„Das war wie ein brutaler Schlag in die Magengrube“, sagt Manuela M., vierfache Mutter aus dem niederösterreichischen Ennsdorf. Nach einer schweren gynäkologischen Operation liegt die 47-Jährige seit einer Woche im LKH Steyr in Oberösterreich. Am Montag klopfte dort ein Taxler an die Krankenzimmertür, überreichte ihr ein Kündigungsschreiben des Chefs.