Schulstart: Meine Leser warten – wie er verlaufen ist? Der Tag danach, nichts ist gut

Nun, für die Kinder schwer, manche weinen und sind froh, wenn diese die Maske loswerden können.

Update: 8.9 Erste Lehrerin positiv getestet: Eltern: “Kein Wunder, wie es in manchen Schulen zugeht”! Viele Eltern schreiben uns: “Haben Angst um unsere Kinder”!

Pädagogin und zwei Kolleginnen in Absonderung. Das schreibt oe24

Zöbern/St. Pölten. Eine Lehrerin an der NMS Zöbern im Bezirk Neunkirchen ist noch vor Schulbeginn positiv auf das Coronavirus getestet worden. Ein Sprecher von Gesundheitslandesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig (SPÖ) hat am Dienstagvormittag einen Online-Bericht der “NÖN” bestätigt. Die Pädagogin und zwei ihrer Kolleginnen befänden sich auf Anordnung der Bezirkshauptmannschaft bis 13. September in Absonderung.

Update: 8.9: Nichts ist gut, Eltern und Kinder in großer Sorge. Viele sind am Rande des Nervenzusammenbruches. Auch mit dem Leistungsdruck und vieles mehr. Es ist nicht geklärt.

Schwerer Schulstart, Ampel wurde auf GELB geschaltet, heißt Maskenpflicht. Heißt auch Sauerstoffmangel, meint ein Experte.

Überforderung bei Schulbeginn und Logik, wie es halt manche sehen?

Bilder des Schreckens: Bis in die Schule Abstand, danach sitzen sie zusammen wie die Sardinen und ohne Maske, ORF zeigte ebenfalls die Bilder, Kinder weinen. Skandal Schule! Bilder im Netz. Unter Schulstart 2020. Eltern klagen an und sind wütend, was ihre Kinder erzählen ein Skandal und Bilder die man kurz zu sehen bekommt und von anderen trotzdem abgestritten werden!

Faßmann hat eh schon gesagt: “Lasst die Kinder zu Hause, wenn sie mehr leiden, als lernen”!

Faßmann: „Lasst euch nicht durch die Maske stören“

Logik eines Politikers eben.

Kronen Zeitung: Taferlklassler mit Schultüte und Maske – mit diesem ungewohnten Bild hat am Montag in Wien das neue Schuljahr begonnen. Aufgrund der gelben Corona-Ampel galt am ersten Schultag in der Bundeshauptstadt außerhalb der Klasse für Kinder und Lehrer eine Verpflichtung zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes. Auch Bildungsminister Heinz Faßmann (ÖVP) war dabei und riet den Schülern: „Lasst euch nicht durch die Masken stören.“

Ampel auf Gelb: Maskenpflicht für 240.000 Schüler

Ein junger Mann redet gerade sehr gut auf oe24 TV: Schulversagen. Ja, genug Zeit, sagst du, ist vergangen. Der Nationalrat ist noch immer auf URLAUB und die anderen halten Wahlkampf, Wahlkrampf! Ihr fühlt euch zu recht im Stich gelassen! Es ist ein Skandal, was diese Regierung gemacht hat. In so einer Krise mehr als zwei Monate verstreichen lassen! Ihr Geld bekommen, die Abgeordneten ja trotzdem. :-(

Die Kinder und Jugendlichen fühlen sich nicht nur im Leistungsdruck gefangen. Es ist Wahnsinn. Wie wenig es die Politik schert, was hier geschieht!

Meterlange Schlangen zum Schulstart

Schul Chaos total – oe24 TV berichtet gerade LIVE: Danke, ihr zeigt diesen Skandal der Politik auf. Dafür ist einfach nur DANKE zu sagen.