Schwerer Schaden für Güssinger Mineralwasser

geralt / Pixabay

Die Firma Hofer (Diskonter) hat den Vertrag mit Güssinger nach Medienberichten angeblich gekündigt!

„Wir wollen uns da in nichts hineinziehen lassen“!

Um die Eigentümerschaft der Güssinger Mineralwasserquelle tobt ein Streit. Russen, Bulgaren, Ukrainer sind involviert – und die FPÖ

Was ist da los?

Nicht nur die Konsumenten sind mittlerweile mehr als verunsichert.

Was hat Ibiza mit Güssinger zu tun und Gudenus, der alles abstreitet?

Güssinger Ibiza

Herta Emmer, Bundesgeschäftsführerin der Pilz-Liste, glaubt nun, „dass da nicht bloß übers Wasser im Allgemeinen geredet worden ist“. Sondern ganz konkret über das Güssinger. Und dass es dabei um eine gut geplante Geldwäscheaktion gegangen sei. „Da sind zehn Millionen Euro bar übergeben worden. Das muss man sich vorstellen, das geht ja nicht im Plastiksackerl.“

Hofer machte rund 80% des Umsatzes von Güssinger aus!

Das schreibt der Standard, doch wissen tut keiner was, alles nur Gerüchte?

Was hat Gudenus mit Güssinger zu tun?
Was Ibiza? Wird wahrscheinlich nie wirklich aufgeklärt werden. Auch im Munde Russen, Bulgaren, Liste JETZT?

Wo ist hier der Zusammenhang?

Hier ein Vorbericht zu der interessanten Geschichte.

Ein Mordplan und 11 Millionen Euro war der Anfang

Der Diskonter Hofer lässt sich nicht hineinziehen. Er nahm Güssinger 80% der Waren ab. J
etzt sind es nur noch 20% der Abnehmer für Güssinger. Was ist da geschehen?