Steuerreform: Kurz bittet um Geduld

Pixabay, zib

Wäre auch zu schön gewesen.

Kurz will sein Versprechen im Wahljahr einlösen. Er will schließlich auch was davon. Und damit ist er sicher zu gewinnen.

Nicht dumm, sondern sehr schlau. Damit ist der Wähler irgendwie in “Geiselhaft”! Und merkt es nicht einmal. Alle scheinen zufrieden. :-)

Und die nächste Wahl ist gesichert, es wird dann wieder Türkis/ noch Türkiser und Blau. :-)

Hier der Vorbericht.
Schaumweinsteuer sinkt ab 2022

„Schattenseite“ der Steuerreform

https://www.youtube.com/watch?v=zTOyL94Wjvw