Tod statt Auferstehung: Ostern 2020

KELLEPICS / Pixabay License

Nach Ostern wird alles zusammenbrechen.

In Österreich wird die Todesrate mehr als steigen. Tod statt Auferstehung. Die Menschheit ist am Ende.

Die Menschen werden von der Erde vernichtet. Die dunklen Mächte brachten dieses tödliche Virus über die Menschheit.

Massengräber auf der ganzen Welt, auch Österreich wird es treffen, vor allem in Tirol wird es Massengräber geben, sagen einige Experten.

Keine Auferstehung, auf die werden viele vergebens hoffen, doch der Tod ist sicher.

„Wir sind wieder Italiener und Deutsche geworden und keine Europäer“
In dem Schreiben wird der Widerstand Berlins und anderer Länder gegen von Italien vehement geforderte gemeinsame europäische Anleihen, genannt Corona-Bonds, kritisiert. Es heißt über die Entwicklung in der EU: „Wir sind wieder Italiener und Deutsche geworden und keine Europäer mehr.“ Der Brief sei in „Vertretung des Nationalen Friedensparks und der Opfervereinigung von Sant“Anna di Stazzema, zu der die Überlebenden und Angehörigen der Opfer gehören“, verfasst. In dem toskanischen Bergdorf Sant‘Anna di Stazzema hatten SS-Soldaten im Zweiten Weltkrieg, am 12. August 1944, mehr als 500 Menschen umgebracht, darunter viele Frauen, Kinder und Alte.