Was geschieht bei Nachbarschaftsstreit, wenn der Rechtsstaat versagt?

Foto: wal_172619 / Pixabay License

Bringt einer den anderen um: Hat der Rechtsstaat alle Handlungsfunktionen.

Autokratie in Österreichs Justiz, die FPÖ spricht Klartext.

Autoritär, diktatorisch, alles auf Kosten von Beschuldigten und Opfern.

Aber auch bei „Am Schauplatz“ sieht man, was geschehen kann.

  • Exekutive verhaftet
  • Judikative verurteilt.

Was jetzt im Krieg, im schrecklichen Krieg zwischen Nachbarn, Russland, Ukraine geschieht. Da gibt es weder Exekutive noch Judikative, sondern sehr viel Leid. Ein Land wird gerade zu Asche verbrannt.

Russland erfährt Sanktionen, die Ukrainer greifen nicht Russland an. Sie wehren sich nur gegen die, die in die Ukraine eindringen und alles zerstören, vor keinem Menschenleid, Tierleid haltmachen.

Türkei versucht zu vermitteln und dies auf beiden Seiten. Dafür gilt es Präsident Erdogan großen Dank auszurichten.

Auch interessant, was der Standard über die FPÖ schreibt.

Ukraine: EU wirft Russland Kriegsverbrechen vor

EU-Behörden: Russland hat Linienflugzeuge „gestohlen“

Mehr als 50.000 IT-Profis haben Russland verlassen

SPÖ-Oberrauner: Österreich für Risikokapitalgeber attraktiv…

Quelle
Redaktionelle Adaption einer per APA-OTS verbreiteten Presseaussendung.