Wie Menschen in den Ruin getrieben werden

Foto: pixabay, zib

Fast täglich läutet jetzt der Gerichtsvollzieher in den Familien.

Insolvenz, Konkurs, Privatschulden: Müssen viele Unternehmer jetzt in Insolvenz und Konkurs gehen, sich mit Behörden und Ämtern umschlagen, bis hin der Rechtsanwalt bekommt die Post, als Unternehmer praktisch entmündigt, der RA zahlt Rechnungen, bzw, alles Geld wir ihm überwiesen.

Bei einer Insolvenz hat man privat nichts mehr, so lange bis die Gläubiger alles haben. Aber genaueres findet man im Internet.

Fast täglich finden jetzt auch viele Delogierungen, Hausversteigerungen, Autoversteigerungen, Wohnungsversteigerungen statt. Räumungsklagen, Zwangsräumungen, auch bei sehr alten Betrieben, manche kämpfen aber noch

Und damit die Armen wirklich noch ärmer werden, hat man sich von der Gesundheitskassa und vom AMS auch einiges einfallen lassen.

Quelle, Zitat, ORF:

Pensionisten müssen für Risikoattest zahlen.

Aufregung gibt es um die ärztlichen Atteste, die Risikopatienten bei der CoV-Impfung in Niederösterreich vorlegen müssen. Pensionisten, Landwirte, Arbeitslose und Selbstständige müssen nämlich selbst dafür bezahlen, Arbeitnehmer hingegen nicht.

„Arbeitslosigkeit für unseren Ort dramatisch“

Arbeitsminister denkt Strafzahlungen bei AMS-Geld an

AMS sperrte 93.199 Menschen das Arbeitslosengeld